21. September 2012 | Ulrike Fisch

1348240328 postcard web

Üblicherweise sind die teuersten Werbesekunden bei Baseballübertragungen diejenigen, die zwischen den Inningwechseln eingespielt werden. Nicht verwunderlich also, dass meist nur internationale Großkonzerne diese Zeiten buchen. So ist der Stellenwert, der Regensburg in diesen Tagen der Liveübertragungen auf worldbaseballclassic.com zuteil wird, nicht hoch genug einzuordnen. Kurze Filmsequenzen Regensburgs schönster Stadtansichten werden während der Inningpausen über die MLB Advanced Media Produktion, die für die Livestreams sämtlicher Spiele vor Ort verantwortlich ist, eingespeist: Steinerne Brücke, Dom, die Donausilhouette oder die toskanisch anmutenden Gässchen der Regensburger Altstadt gehen somit um die Welt – und das ganz ohne Kosten.

Hinter den wunderschönen Aufnahmen steckt das Team von „Fingerprint Production“ um Peter Schröder. Die Regensburger Filmproduktionsfirma hat schon 2009 die Imagespots im Vorfeld der WM-Vorrunde erstellt und auch die kompletten Turniertage auf einer DVD verewigt. Die Entstehung der Bilder in diesem Jahr war allerdings mehr zufällig. Da die meisten Spiele des World Baseball Classic Qualifiers bei Dunkelheit stattfinden, sollten natürlich auch die Stadtansichten „by night“ sein. Peter Schröder schnappte sich nach dem ersten Inning des Auftaktsspiels am Donnerstagabend seine Kamera und machte sich auf in die Altstadt, filmte Gassen, Uferpromenade und Plätze, und kehrte so schnell wie möglich zurück in den Übertragungswagen der MLB Advanced Media, in dem das Rohmaterial von den Technikern fieberhaft zu den Sequenzen zusammen geschnitten wurde. Wunderschön präsentiert sich Regensburg somit täglich mehrmals in aller Welt – und das, ohne einen einzigen Cent dafür ausgegeben zu haben!