Die World Baseball Classic ist die offizielle Baseball-
Weltmeisterschaft. Vom 20. - 24. September 2012 fand in Regensburg ein Qualifikationsturnier zur World Baseball Classic 2013 statt, bei dem die Nationalteams aus Deutschland, Kanada, Großbritannien sowie aus der Tschechischen Republik um den Einzug in die Hauptrunde spielten.

20. September 2012 | Ulrike Fisch

1348166043  dsc4377

Donnerstagabend, 18.15 Uhr Ortszeit: Karibische Klänge von Kieren Langdon hallen durch das Stadionrund, die charmanten Moderationsstimmen von Stella Akua und Jochen „The Voice“ Bender (den regelmäßigen Stadionbesuchern von Bundesliga-spielen der Buchbinder Legionäre Regensburg bestens bekannt) begrüßen die Zuschauer aus aller Welt zweisprachig in deutsch und englisch. Die anfängliche Nervosität ist den beiden nicht anzumerken. „Dass ich Jochen an meiner Seite hatte, gab mir ein gutes Gefühl“, so Stella. Bei der Liveperformance von „Homerun“, dem Song der Regensburger Band „Almost Heart-Chor“ springt der Funke sofort zum Publikum über. Das Lied könnte sich in den kommenden Tagen zum Ohrwurm entwickeln.

Weiterlesen…

20. September 2012 | Ulrike Fisch

1348149222 imgp2953

Enzo Muschik, Baseballspieler bei den Buchbinder Legionären Regensburg und Kurt Schlogl aus dem MLB-Team kennen sich erst seit ein paar Tagen, aber sie leben quasi seit ihrer ersten Begegnung von morgens acht Uhr bis irgendwann nach Mitternacht wie in einer Wohngemeinschaft zusammen. Sie füllen den Kühlschrank mit Getränken, kochen Kaffee, putzen Schuhe, sortieren Wäsche und saugen mindestens zweimal am Tag den Teppichboden. Sie bestücken Schränke mit Namensschildern, Sporthosen und Handtüchern. Und das täglich mehrmals für mindestens weitere 25 andere Mitbewohner. Die beiden sind nämlich zwei der insgesamt vier „Clubhousemanager“ des World Baseball Classic Qualifiers in Regensburg. Zwei weitere Legionäre betreuen übrigens das zweite Clubhouse, Jonathan Eisenhuth und Franz-Philipp Stark. Als Clubhouse bezeichnet man die erweiterte Umkleidekabine für die Mannschaften, das neben dem Umkleideraum natürlich auch mit Duschen, Physiozimmer, Trainerbüros und Ruhezone ausgestattet ist.

Weiterlesen…

20. September 2012 | Christian Swoboda

Besucher, die mit dem Auto zum World Baseball Classic Qualifier kommen, können auf dem Parkplatz Donau-Arena parken. Die Anfahrt ist wegen der Baustellensituation nur aus Richtung Westen (vom Donau-Einkaufszentrum kommend) möglich. Die Ausfahrt erfolgt nur Richtung Osten. Bitte beachten Sie die aktuelle Verkehrsbeschilderung. Parkmöglichkeiten gibt es auch in der Micheller Straße. Die Parkgebühr beträgt jeweils 3 Euro. Das Baseballstadion öffnet immer zwei Stunden vor Spielbeginn, am Eröffnungstag bereits um 16:30 Uhr, da bereits um 18:30 Uhr die feierliche Eröffnungszeremonie beginnt.

20. September 2012 | Philipp Würfel

Boxscore

Jupiter (Florida). Israel hat das Auftaktspiel beim World Baseball Classic Qualifier in Jupiter/Florida mit 7:3 gegen Südafrika für sich entschieden. Sechs der sieben Runs erzielten die Israelis in den letzten drei Innings im Duell mit dem einzigen afrikanischen Teilnehmer bei der World Baseball Classic. Jener konnte erst im neunten Durchgang mit drei Runs etwas Zählbares auf die Anzeigetafel bringen.

Weiterlesen…

19. September 2012 | Philipp Würfel

1348089156 ernie whitt and coaches at wbc qualifier in regensburg small

Kanada ist das Schwergewicht unter den Qualifikationsteilnehmern. Nach Platz drei bei der Baseball-WM in Panama und dem Sieg bei den panamerikanischen Spielen in Mexiko im letzten Jahr sowie Platz zwei bei der U18-WM in Südkorea vor einer Woche, konnten sie in der Weltrangliste des International Baseballverband auf Rang fünf klettern. Dennoch müssen sie sich mit den vermeintlichen Außenseitern messen, um es zur World Baseball Classic im März 2013 zu schaffen. Der Grund: 2009 kassierten sie in der Vorrunde nur Niederlagen – unter anderem auch gegen Italien – und blieben als eines von vier Teams überraschend ohne Sieg.

Beim WBC Qualifier in Regensburg setzt Baseball Canada, zuletzt als bester Verband des Jahres 2011 in Nord- und Südamerika gekürt, auf nahezu das gleiche Team, dass auch in Mexiko und Panama aktiv war. Der Spieler des Jahres 2011, Andrew Albers, führt die Pitcherriege an, die mit Mike Johnson, RJ Swindle und Shawn Hill auch auf drei Werfer mit MLB-Erfahrung setzen kann. Offensiv kann Manager Ernie Whitt auf den vom Pitcher zum Outfielder umfunktionierten Adam Loewen, Jimmy van Ostrand, Jonathan Malo, Cole Armstrong, Rene Tosoni und Brock Kjeldgaard zählen.

Weiterlesen…

19. September 2012 | Philipp Würfel

1348087257 donald lutz wk batting practice

Am Dienstag angekommen und einen Tag später zum ersten Mal auf dem Feld. Deutschland und zuvor auch Tschechien haben am Mittwoch die direkte Vorbereitung auf den World Baseball Classic Qualifier aufgenommen. Dabei zeigten sich einige der deutschen Schlagleute, allen voran Donald Lutz, trotz kühler Temperaturen am Abend, in guter Form und beförderten den einen oder anderen Ball auch deutlich über den Zaun. Die anderen drei Teams aus Kanada, Tschechien und Großbritannien absolvierten ebenfalls Trainingseinheiten in der schon auf World Baseball Classic getrimmten Armin-Wolf-Arena. Ebenfalls auf dem Programm standen Einkleidung und Fototermine für die vier Mannschaften.

19. September 2012 | Ulrike Fisch

Wer den World Baseball Classic Qualifier vom 20. – 24. September nicht live im Regensburger Stadion erleben kann, dem werden auf www.worldbaseballclassic.com Livestreams sämtlicher Spiele kostenlos angeboten. Zudem wird es ausführliche Zusammenfassungen auf dem amerikanischen Sportsender ESPN America (Kabel und Satellit) geben. Ein besonderes Schmankerl dürfen die Zuschauer von „Blickpunkt Sport“ des Bayerischen Fernsehens erwarten: Am Montag, 24. September 2012 wird die Sportsendung ab 20. 15 Uhr live aus der Armin-Wolf-Arena übertragen.

19. September 2012 | Ulrike Fisch

1348066740 nigeriabewerbung

Dass Deutschland baseballverrückt ist, hat sich herumgesprochen - spätestens seit der WM-Vorrunde in 2009 in Regensburg! Nicht nur bei den Zuschauerzahlen wurden alle anderen Spielstätten abgehängt, sondern auch bei der Anzahl der freiwilligen Helfer, ohne die so ein Turnier nicht auf die Beine zu stellen ist. Für den diesjährigen World Baseball Classic Qualifier startete das Orgateam im April mit dem ersten Aufruf für Volunteers – und nicht nur aus dem ganzen Bundesgebiet trudelten fortan täglich die Anmeldebögen ein. Neben freiwilligen Helfern aus z. B. Hamburg, Berlin oder Mönchengladbach campen auch einige aus den Nachbarländern Österreich und Ungarn eine Woche lang, um z. B. den Cateringbereich zu unterstützen – Baseball kennt keine Grenzen!

Weiterlesen…

19. September 2012 | Monika Schramm

1348066214 image008

Wie es sich für eine Eröffnungsfeier gehört, darf im Voraus noch nicht zu viel verraten werden. Auf eins können sich die Baseballfans im Stadion auf jeden Fall freuen: ein musikalisches Feuerwerk mit vielen Überraschungen und einer Premiere.

Stella Akua wird das Publikum charmant durch die halbstündige Zeremonie führen. Für sie eine ungewohnte Zeit, denn normalerweise startet die 22-Jährige mit ihren Zuhörern mit der Morgenshow auf Gong FM in den Tag.

Nur für Regensburg haben die vier Jungs vom „Almost Heart-Chor“ einen waschechten bayerischen Baseball-Song geschrieben. Johannes Eger, Dionysos Baumgartner, Patrick Schwarzwald und Fabian Ranzinger werden mit ihrem schwungvollen Song „Homerun“ die Zuschauer schon vor dem ersten Wurf in die passende Stimmung bringen.

Auch Kieren Langdon freut sich schon auf seinen Auftritt bei der großen Eröffnungs-Show. Der Australier ist schon auf allen Kontinenten aufgetreten. Der Musiker und Feuerkünstler wird mit seinem selbstkreierten Instrument für karibische Klänge in der Arena sorgen.

Ein weiterer Höhepunkt wird der Einmarsch der vier teilnehmenden Teams aus Kanada, Großbritannien, Tschechien und Deutschland sein. Vor allen Spielen werden übrigens die Nationalhymnen der jeweiligen Nationen live von Sängern interpretiert. Beim Eröffnungsspiel singt Bass-Bariton Richard Beck „God Save the Queen“ singen, das Trio exCelent singt die kanadische Hymne.

Nicht zum ersten Mal wird sich am Ende der Show Hans Schaidinger auf den Pitchermound begeben. Regensburgs Oberbürgermeister wird mit dem ersten Wurf die World Baseball Classic eröffnen.

1348054672 venue pic rdean

19. September 2012 | Philipp Würfel

Während es in Regensburg erst am Donnerstag losgeht, betreten im Roger Dean Stadium in Jupiter/Florida die ersten beiden Mannschaften schon am Mittwochabend Ortszeit das Feld. Die World Baseball Classic Qualifier werden um 1 Uhr deutscher Zeit am Donnerstagmorgen mit der Partie zwischen Südafrika und Israel eröffnet. Das Spiel wird live bei MLB.tv auf www.worldbaseballclassic.com übertragen, wo es auch Live Play by Play geben wird.

Catcher Kyle Botha vom deutschen Vizemeister Untouchables Paderborn steht im Kader für Südafrika. Israels größter Name ist Shawn Green. Der 39-Jährige ehemalige Major Leaguer schlug insgesamt 328 Homeruns in der MLB für die Toronto Blue Jays, Los Angeles Dodgers, Arizona Diamondbacks und New York Mets. Seit 2007 ist er eigentlich nicht mehr aktiv, kommt aber für die World Baseball Classic noch einmal zurück. Gecoacht wird Israel von dem langjährigen Catcher der Houston Astros Brad Ausmus.

Die beiden anderen Teams, Spanien und Frankreich, werden am Donnerstag das Geschehen in Jupiter aufnehmen. Favoriten sind laut Expertenmeinungen die Teams aus Israel und Spanien, die einige Verstärkungen aus dem professionellen Baseball im Kader versammeln konnten. Weitere Informationen findet ihr auf www.worldbaseballclassic.com

18. September 2012 | Philipp Würfel

1348001011 kanada batting practics

Die Vorbereitungen auf den World Baseball Classic Qualifier in der Armin-Wolf-Arena gehen in die heiße Phase. Die teilnehmenden Teams sind mittlerweile alle in Regensburg eingetroffen und haben die Hotels bezogen. Am Dienstag durften dann auch die beiden Auftaktgegner Großbritannien und Kanada das Feld zum ersten Mal in Anspruch nehmen. Die besten Schlagleute testeten dabei im Batting Practice die Distanzen zum Outfieldzaun und beförderten den einen oder anderen Ball auch darüber hinweg.

18. September 2012 | Philipp Würfel

1347975290 team germany practice mainz

Nach der Baseballeuropameisterschaft in den Niederlanden, bei der Deutschland den vierten Rang belegte, geht es nun mit dem World Baseball Classic Qualifier in der Regensburger Armin-Wolf-Arena weiter.

Am Sonntag traf sich das komplette WBC-Team in Mainz, um sich den letzten Schliff für das Turnier in der Oberpfalz zu verschaffen. Am Sonntag, Montag und Dienstag standen Trainingseinheiten auf dem Programm, am Montag und Dienstag zudem ein paar interne Spiele.

Ein kleines Highlight erlebten die Spieler, Coaches und Betreuer spontan am Montagabend bei Alfons Schuhbeck in Darmstadt, als das erste gemeinsame Abendessen anstand.

Im Anschluss an die letzten Einheiten am Dienstag brach die gesamte Delegation in Richtung Regensburg auf, wo am Mittwoch dann auch das erste Training in der Armin-Wolf-Arena ansteht.

Der World Baseball Classic Qualifier beginnt am Donnerstagabend um 19 Uhr mit der Partie zwischen Großbritannien und Kanada. Der Auftakt für Deutschland folgt am Freitag ebenfalls um 19 Uhr gegen Tschechien.